Seiten

Samstag, 2. Januar 2021

Nachlese

Euch allen wünsche ich ein frohes, gesundes , kreatives und glückliches neues Jahr!

Vom alten Jahr möchte ich noch ein paar Bilder zeigen.

Zuerst die restlichen Füllungen meines Adventskalenders:


 Im Adventskalender waren tolle Sachen. Es hat richtig Spaß gemacht, jeden Tag ein Päckchen zu öffnen. Für einen Adventskalender wird man wohl nie zu alt 😉 Schade, dass wir jetzt wieder fast ein Jahr darauf warten müssen.

Als Joker hatte ich Topflappen/Pfannenschoner genäht:

Außerdem zeige ich euch noch ein Foto von den Vögeln, die bei unserer Basargruppe bestellt wurden. Die wurden zwar nicht von mir bemalt (ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken!), aber immerhin habe ich die meisten ausgesägt und geschliffen:

Ein Schwarm mit 128 Vögeln, nochmal herzlichen Dank an die Malerinnen Gudrun und Heidrun.

Mehrere Paare Socken, Mützen und Stirnbänder habe ich als Weihnachtsgeschenke gestrickt, aber vergessen, zu fotografieren.

Zwischendurch habe ich noch ein paar dieser Netze bzw. Beutelchen genäht:

Darin bewahre ich die Seifenreste auf, die sich von den Handseifen immer wieder ansammeln. Von den hochwertigen handgesiedeten Seifen ist mir jeder Rest zu schade, um ihn einfach wegzuwerfen. Bisher habe ich die Reste in einem Kunstfaserbeutel verwahrt und zum Duschen verwendet.

Doch vermutlich gelangt dadurch auch Mikroplastik ins Abwasser, das ich ja durch Verwendung von fester Seife statt Duschgel vermeiden möchte.

Jetzt habe ich Beutel aus Baumwollstoff, die Seife schäumt darin genauso und die Baumwolle ist sogar angenehmer auf der Haut als das Kunstfasernetz.

Wenn der Beutel fast leer ist, verknote ich ihn und gebe ihn mit der Wollwäsche in die Waschmaschine. So erfüllt selbst der letzte Seifenrest noch seinen Zweck.



Kommentare:

  1. Liebe Rosi,
    das stimmt wirklich, auch als Erwachsener macht ein Adventkalender Freude. Du hast wieder viele schöne Geschenke bekommen. Am besten aber gefällt mir dein Seifennetz, eine sehr gute Idee, um Seifenreste bis zum letzten Flöckchen zu verbrauchen.
    Die bunten Vögelchen sind allerliebst, eure Frauenrunde ist wirklich sehr kreativ, kein Wunder bei so einer erfinderischen Kollegin, die immer wieder neue Ideen hat ;-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Erna

    AntwortenLöschen
  2. Du liebe Zeit, was für ein Zwitscherschwarm, das ist ja ganz enorm! Einfach zum piepen schön!!!!
    Auch die andren Sachen sind toll!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen