Seiten

Sonntag, 7. April 2024

Was schenken wir?

 Innerhalb der Familie gibt es bei uns keine großen Geburtstagsgeschenke, meistens überlegen wir ein gemeinsames Geschenk. Es wird sowieso viel zu viel konsumiert.

Zu besonderen Geburtstagen oder anderen festlichen Anlässen darf es aber auch was Besonderes sein.

Da ein Gutschein allein nicht ganz so viel hermacht, haben wir für unser Geburtstagskind die ganze Familie mit Hilfe von Playmobil-Figuren nachgestellt.




Die von meiner älteren Tochter selbstgestaltete Karte ist natürlich auch ein Hingucker und erklärt die Szene.



Letztendlich wird es jetzt keiner der genannten Vorschläge. Auf Wunsch des Geburtstagskindes planen wir eine gemeinsame Kanufahrt mit anschließendem Picknick.


Dienstag, 2. April 2024

Einfach, doch praktisch

Von Zeit zu Zeit ist es ganz sinnvoll, mein kleines Tablet auf dem Handykissen  zu plazieren. So können wir bequem kleine Videos zu mehreren anschauen.

 Das Kissen habe ich teils mit Getreide, teils mit Füllwatte gestopft.


Damit das Tablet auch im Hochformat einen guten Halt hat, musste ich das Kissen  ziemlich fest füllen. Jetzt ist es perfekt und bietet entsprechenden Halt.
Es hat jetzt seinen festen Platz auf der Fensterbank neben dem Esstisch, damit es immer gleich griffbereit ist. Es wurde schon ausgiebig getestet und hat sich bewährt.


Sonntag, 31. März 2024

Ein fröhliches Osterfest!


Euch allen wünsche ich ein fröhliches, frühlingshaftes Osterfest. Genießt die Feiertage!  

Das Haus ist voll, fast die ganze Familie versammelt und es herrscht reger Trubel. Deshalb mache ich meine Besuche bei euch erst wieder in den nächsten Tagen.
Bis dann!

Montag, 25. März 2024

Buffet

 Zur Feier des 30. Geburtstags meiner Jüngsten hat ihr die Familie geholfen, dieses Buffet zu richten:

 

Die neunzig Gäste wurden alle satt, ich denke, wir hätten noch ein paar Dutzend Leute mehr versorgen können. Es ist nicht einfach, die passende Menge einzuschätzen.

Es war eine ganz neue Erfahrung und Herausforderung auch für mich, so ein großes Buffet mit zu planen und zu erstellen. Doch es hat Spaß gemacht und das Buffet wurde von den Gästen sehr gelobt.




Dienstag, 19. März 2024

Stück für Stück

 Es geht langsam voran, doch immerhin habe ich wieder zwei der geschenkten Musterbuch-Stücke zu Nessis vernäht.

Im Lauf des Jahres werde ich es hoffentlich schaffen, auch die anderen Coupons zu verarbeiten.

Doch vermutlich werden nicht nur Nessis daraus.


Donnerstag, 14. März 2024

Gerettet

 Vor dem Sperrmüll gerettet habe ich dieses Nähkästchen, natürlich mit Erlaubnis der ehemaligen Besitzer.


Leider habe ich vergessen, ein Vorher-Foto zu knipsen, deshalb eine kurze Beschreibung:

Die ausgeleierten Nieten wurden zum Teil wieder nachgeklopft.

Der Boden hatte sich zum Teil gelöst und wurde wieder angeleimt.

Seitlich wurden wieder zwei Griffe/Holzkugeln gebohrt und eingeleimt.

Von der Bemalung der Deckel war etwa ein Drittel abgeblättert. Ich wollte den nostalgischen Charme erhalten und hab nur mit Buntstiften das Fehlende ergänzt.

Abschließend habe ich das ganze Kästchen mit Sprühlack überzogen.

Nun beinhaltet das Kästchen mein Stickgarn, das bisher in einem großen Karton lagern musste.


Ich finde, die Rettung hat sich gelohnt.

Montag, 11. März 2024

Dankeschön und Auslosung

Liebe Blog-Freundinnen,

zunächst mal ein ganz herzliches Dankeschön für all die lieben Glückwünsche zum tausendsten Beitrag!

Bevor ich die Gewinnerinnen der Verlosung bekannt gebe, möchte ich euch jedoch zeigen, welche Post mich zum Jubiläum erreichte:

Tiger, alias Kreasoli, alias Rita, überraschte mich mit einem ganz persönlichen Geschenk. Rita ist wohl meine langjährigste Blog-Freundin, bereits im Februar 2009 hinterließ sie den ersten Kommentar bei mir 😊. Und nun bin ich auch stolze Besitzerin eines echten Kreasoli-Unikats.

Sogar ein handgestickter Glückwunsch wurde mit eingearbeitet:

Liebe Rita, ganz lieben Dank für dieses persönliche Geschenk!

Doch nun zur Verlosung. Die Gewinnchancen für die Teilnehmerinnen standen gut, da mich zwar viele Glückwünsche erreichten, die meisten aber auf einen Sprung in den Lostopf verzichteten. Pro Preis gab es nur zwei bis vier Bewerberinnen.

A Das Fuchskissen geht an Rosa

B Die Tasche geht an Marlies

C Der Topfuntersetzer geht an Rita

Herzlichen Glückwunsch!  

Und auf weitere Jahre fruchtbarer Bloggerfreundschaft 😊