Seiten

Dienstag, 23. Januar 2018

Bestandsaufnahme

"Als die Sterndeuter wieder gegangen waren, erschien dem Josef im Traum ein Engel des Herrn und sagte: "Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter, und flieh nach Ägypten..."

Vor kurzem meinte ein Kripperlbetrachter, ob ich keine Sorge um meine Figuren hätte, die für alle zugängig in der Kirche stehen. Sorgen mache ich mir deswegen wirklich nicht, ich finde, die Kinder sollen ganz nah rangehen und die Figuren berühren, die biblischen Geschichten mit Auge, Hand und Herz entdecken können.
Doch es hat mir zu denken gegeben, dass ich vielleicht nicht mal  merken würde, wenn etwas fehlt, weil ich gar keinen Überblick mehr über die Anzahl meiner Figuren habe.

Aus diesem Grund habe ich jetzt die Figuren gezählt und fotografiert.
Hier also die Bestandsaufnahme:


 15 Männer, einschließlich Jesus,

9 Frauen,


 18 Jugendliche und Kinder, 5 Babies,

außerdem die speziellenKrippenfiguren: 2 Engel, 2 Soldaten sowie die drei Weisen mit dem kleinen dunkelhäutigen Kamelführer.
Die Tiere habe ich nicht mehr fotografiert aber immerhin gezählt und alles aufgeschrieben.


Kommentare:

  1. Das ist eine gute Idee, so hast du deine Figuren immer im Auge, denn es wäre schade, wenn sie wegkommen würden. Es war schön, sie alle gemeinsam zu sehen.
    LG Erna

    AntwortenLöschen
  2. Die Figuren sind wunderschön. Sind es original Eglifiguren? Ich habe auch mehrere selbst gemacht und werde diese auch mal fotographieren. Das ist eine gute Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Figuren würde ich nicht als Egli-Figuren bezeichnen, sondern einfach als Bibelfiguren oder biblische Figuren.
      Soweit ich weiß, bezieht sich der Begriff "Eglifiguren" vor allem auf das von Frau Egli entwickelte Grundgestell. Das verwende ich nicht, weil für meine Begriffe die Proportionen nicht ganz stimmig sind. Ich mache mein Grundgestell selber und habe mir eigene Schnitte und verschiedene Kniffe erarbeitet.

      Löschen
    2. Hallo Rosi,

      deine Puppen sind einfach wunderschön! Auf der Suche nach neuen Ideen, Kindern die biblischen Geschichten " lebendiger " zu erzählen, bin ich hier gelandet.

      Ich bin handwerklich nicht ganz ungeschickt und würde gern selbst versuchen Puppen herzustellen. Allerdings ist mir noch nicht klar, wie du das machst... könntest du mir ein paar Tipps geben? Zumindest zum Aufbau der Puppe?

      Viele liebe Grüße, Katrin

      Löschen
    3. Hallo Katrin,
      wenn du nach"Eglifiguren" googelst, findest du bestimmt auch Anleitungen.
      Irgendwo in meinem Blog habe ich auch gezeigt, wie sich mein Grundgestell von den Egli-Figuren unterscheidet. Da müsstest du auf das Label "Bibelfiguren" gehen und entsprechend weit nach unten scrollen.

      Löschen