Seiten

Dienstag, 10. Dezember 2013

Holzscheit-Engel - ich auch!

Auch ich habe so einen Engel frei nach "LANDLUST" fabriziert, allerdings nicht für mich sondern auf Wunsch einer Freundin.

Da das Holzscheit noch ganz frisch war, als ich es bekommen habe, konnte ich die Rinde halb ablösen und gleich als Flügel verwenden. Als Kopf nahm ich eine Holzkugel (Styropor und Gips gefällt mir persönlich nicht so gut zu Holz). Der Kranz ist aus inzwischen vertrocknetem Heiligenkraut.
Gerade habe ich festgestellt, dass sich allein in meinem Nähzimmer mindestens ein halbes Dutzend verschiedener Engel befindet - obwohl ich gar keinen Hang zu Engeln mit Flügeln habe.
Die nächsten Tage werde ich sie mal alle fotografieren und hier zeigen.
Doch jetzt schau ich zu Creadienstag, vielleicht gibt es dort ja auch ein paar Engel zu sehen?

Kommentare:

  1. auch so was schlichtes kann sehr schön ausschauen, wei dein engel beweist

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. würde ich auch sofort nehmen, sehr schön geworden.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen