Seiten

Sonntag, 3. Februar 2013

Aufarbeiten

Wie viele andere Bloggerinnen nehme ich mir von Zeit zu Zeit vor, meine Stoff-, Woll- und Bastelvorräte abzubauen, also zu verarbeiten.
Als ich bei Heike die kleinen Chiptäschchen sah, fiel mir ein, dass ich noch ein gutes Stück Filzband hier liegen habe (ein Fehlkauf, da für das ursprüngliche Vorhaben zu schmal.

Ein Stück des Filzbandes hatte ich schon zu einem Stifteetui verarbeitet, der Rest wird  jetzt zu Chiptäschchen/Schlüsselanhängern vernäht.
Die Täschchen sind 5 x 5cm groß.

Kommentare:

  1. Sehr knuffi die kleinen! ;-)))

    Ich bin jetzt übrigens auch endlich im Besitz dieser "Schnapszange"! ;-)))) Habe testmäßig ein Überschlagtäschchen mit zwei Druckknöpfchen ausgerüstet, finde sie sitzen aber sehr "streng".
    Hast Du da die kleinere Größe dran?

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch noch nicht dahintergestiegen, an was das liegt. Ich habe teilweise auch Druckknöpfe, die sehr streng gehen, andere wieder nicht. Vielleicht gibt es unterschiedliche Hersteller?
      Mehrmals auf- und zumachen hilft zumindest ein bißchen.

      Löschen
    2. Danke Rosina, ich werde auch mal weiter "forschen".
      Im Netz gibt es etliche Meinungen dazu, habe ich gesehen. LG, Rita

      Löschen