Seiten

Montag, 6. August 2012

Noch mehr Armbänder


.....doch diesmal aus Stoff. Sie sind entstanden, weil ich nach einer Verwendung für die sperrigen Kunststoffbänder suchte, mit denen schwere Pakete verpackt werden.
Die Armbänder sind ratzfatz gemacht: Band in der richtigen Länge abschneiden (meine sind 22cm lang), Ecken abrunden, aus einem Stoffstreifen von ca. 5 x 25 cm Stoffschlauch nähen (ich nähe immer auf beiden Seiten ab, also auch am Stoffbruch), wenden, bügeln, Kunststoffband reinschieben, Enden nach innen stecken und Kamsnaps anbringen. Achtung: Von den Kamsnaps ein Teil von außen nach innen, das Gegenstück von innen nach außen anbringen! Fertig.
Nun muss ich in meinen Stoffresten wühlen, meine Tochter wünscht sich solche Armbänder in Schwarz/Weiß.

Kommentare:

  1. Hallo Rosi,
    das ist ja eine geniale Idee!!!!!
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Super! Und waschbar sind die ja dann auch! (Mein Thema immer, weißt ja, muß immer Alles pflegbar sein*ggg*)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= Brauchst Du noch schwarz-weißen Stoff?

    AntwortenLöschen
  3. Eine geniale Idee und wunderschön umgesetzt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Du hast aber immer gute Ideen!
    LG Erika

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine richtig tolle Idee!!

    Überhaupt hast du einen schönen Blog und eine Leserin nun mehr.

    LG
    Sternenhauch

    AntwortenLöschen
  6. Die sind super schön geworden- ganz toll.

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen