Seiten

Donnerstag, 15. September 2011

Anleitung gestrickte Eule

Für Andrea C. und alle anderen, die diesen Schlüsselanhänger nacharbeiten wollen:

Die Eule wird mit einem
Nadelspiel gestrickt.
Es werden
zweimal 8 Maschen
angeschlagen.

 

 Die Maschen auf drei Nadeln
 verteilen, 4 - 4 - 8 Maschen,
 die erste Runde links stricken.


                                                                                                                                                                                                                                       
Anschließend 10 Runden rechts stricken. Dann die vordere Nadel (8 Maschen) folgendermaßen abstricken:
 1M rechts, 2M auf Hilfsnadel (Zahnstocher) nach hinten legen, die 4. M rechts abstricken, dann die 2. und 3. Masche (auf der Hilfsnadel)rechts  ab-                                 stricken.

Nun gegengleich: Die 5. M auf Hilfsnadel nach vorne legen, 6. und 7. Masche rechts abstricken, 5. M rechts abstricken, 8. M rechts abstricken. Das sieht dann so aus:

Nun werden alle Maschen abgekettet und oben flach zusammengenäht .

Die Eule von unten ausstopfen, Öffnung mit Faden etwas zusammenziehen und zunähen.

Zwei Perlen oder Knöpfe als Augen aufnähen, Schnabel aufsticken.

Schlüsselring oder Karabiner auf dünne Kordel, ca. 30 cm, fädeln, unterhalb des Schlüsselrings verknoten, die beiden Enden längs durch den Körper der Eule ziehen, unten verknoten.

Viel Spaß beim Nacharbeiten. Über Meldungen, ob die Anleitung verständlich ist, freue ich mich!

Kommentare:

  1. Danke für die Anleitung, liebe Rosi!

    Die Eulen sind entzückend!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich danke vielmals für die super Anleitung. Nun sollte auch ich das schaffen ;-). Gruss Andrea C.

    AntwortenLöschen