Seiten

Mittwoch, 3. Februar 2010

Papierblumen

Zum ersten Mal wickle ich heuer für unseren KDFB-Zweigverein Papierblüten für die Palmbüschel. In meiner ursprünglichen Heimat (Alpenvorland) werden die Palmbüschel ja ganz anders gebunden, schlichter, ohne buntes Beiwerk. Hier in der Oberpfalz wird an die Spitze eines ca. 25cm langen Stöckchens eine Papierblüte gewickelt. Drumherum kommen Buchs und kleine Zweige mit Weidenkätzchen. Der Stiel wird dann mit grünem Blumenband umwickelt.
Die Palmbüschel werden am Palmsonntag gesegnet und dann zuhause hinter das Kruzifix gesteckt.

Kommentare:

  1. Schöne Blumen!
    I love the colors, it gives me a spring feeling.

    Liebe Grüsse, Grietje

    AntwortenLöschen
  2. Jawoll!

    Laß die bunten Blumen blühn(!!),
    um den Frühling anzulocken,
    statt des Matschs soll bald das Grün
    in den Gärten hocken. ;-))

    Fleißig, fleißig, liebe Rosina!

    Grietje hat Recht, die Farben sprechen einem an!
    ...sagt auch der Tiger
    mit buntem Liebgruß
    ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Blumen hast du da gemacht!!

    AntwortenLöschen
  4. KDFB?
    Kann das sein, dass wir uns "kennen" oder kennenlernen könnten? Ich habe schon öfter für den KDFB gesungen - in Eichstätt, in Würzburg, bald in Haßfurt und in Bergrheinfeld...
    Schöner Brauch, das Palmwedel-Binden - und tolle Blumen dafür!
    GLG
    Mea

    AntwortenLöschen