Seiten

Samstag, 22. November 2014

Tausch

Diese schönen Sachen habe ich mir aus dem Wanderpaket von "Kreativ für Afrika" ertauscht:
Ein wunderschöner Kammzug und selbstgefärbte Sockenwolle von Conny, eine Strickliesel samt Anleitungsbüchlein, 2 Nadelspiele, eine Totenkopfseife und ein paar bunte Karten zum Verbasteln.

Donnerstag, 20. November 2014

Viererbande

Wenigstens vier Nickipüppchen sind für den Basar fertiggeworden. Mal sehen , ob ich noch ein paar mehr schaffe.


Dienstag, 11. November 2014

Futtervogel

Zwei Wochen lang habe ich schon nichts mehr gepostet (schäm).
Deshalb bin ich noch schnell raus, um die Futtervögel noch vor Einbruch der Dunkelheit zu fotografieren:


Sie sind noch nicht ganz fertig, ich will sie noch einwachsen, damit sie witterungsbeständiger sind. Bemalt wurden sie mit Seidenmalfarben, von denen immer noch Reste in meinem Bestand sind. Ich finde, sie eignen sich sehr gut, um Holz einzufärben und auf diese Weise kann ich sie noch aufbrauchen.
Die zwei Piepmätze flattern gleich noch zu Creadienstag.

Dienstag, 28. Oktober 2014

Wichtelei

Wie schon die letzten Jahre wird auch heuer der Basar von einigen Mandarinenwichteln bevölkert.


Sie fühlen sich übrigens auf kleinen Äpfeln auch sehr wohl, wenn keine Mandarinen vorhanden sind :o).
Den Wichteln wird noch ein Stab mit Schildchen  in die Arme gedrückt. Die Schildchen können  entweder mit Namen beschriftet werden, damit die Zwerge als Tischkarten dienen können, oder sie überbringen einen kleinen Adventsgruß.
Hier noch ein Gruppenfoto:


Die Wichtel dürfen jetzt noch bei Creadienstag einen Besuch abstatten.


Freitag, 17. Oktober 2014

königlich

Königlich thronen können künftig die Geburtstagskinder in Veras Kindergartengruppe.

Die Lehne habe ich mit kräftiger Pappe erhöht, damit die Krone gut zu sehen ist und nicht umkippt. Draht wollte ich nicht  mit einarbeiten, damit die Husse auch waschbar ist.
Um ein Verrutschen zu verhindern und damit die Husse auch gut an den Kindergartenstuhl angepasst werden kann, habe ich ein Band zum Binden genäht, das nur vorne fest befestigt ist.


Nun hoffe ich, dass Vera und ihre Kindergartenkinder mit dem Werk zufrieden sind.
Leider lässt sich der Pannèsamt nur sehr schlecht fotografieren, vor allem im Zimmer bei Kunstlicht. Das Regenwetter ließ ein Fotoshooting im Freien nicht zu ;o).

Freitag, 10. Oktober 2014

Nochmal Nachwuchs

Meine Nachbarin hat vor ein paar Wochen einen "Kirchenspielbeutel" (danke, liebe Heike für den Hinweis) an ein kleines Mädchen verschenkt.
Dem Mädchen gefiel das Spielzeug und es baute zusammen mit seiner Mama ein Haus aus Pappe für das Püppchen in der Wiege.
Damit das Püppchen nicht einsam ist, wurden noch ein paar gewünscht. Also habe ich letzte Woche nochmal die Stricknadeln rausgeholt.
Das kam dabei heraus:

Auch wenn es eine ziemliche Fitzelarbeit ist, macht es mir großen Spaß, solche Püppchen herzustellen.

Sonntag, 5. Oktober 2014

Die Einhorndame

Frau Einhorn ist mittlerweile fertig und wechselt bald ihr Revier:



Zwei Pferdchen sind auch schon gestrickt und warten auf Mähne, Stock und Halfter.