Seiten

Sonntag, 9. April 2017

Noch drei

Drei weitere Taschen sind in den letzten Wochen entstanden, der Stoffberg ist aber nur minimal geschrumpft.

Die beiden oberen Taschen sind nach dem gleichen Schnitt genäht, allerdings habe ich bei der blauen Tasche den Henkel etwas verlängert, damit sie auch quer über die Schulter getragen werden kann.
Die Jeanstasche ist mit "altem" blauweiß gestreiften Stoff gefüttert und hat innen noch eine Reißverschlusstasche. Der Riemen ist verstellbar.


Kommentare:

  1. Ja ja der leidige Stoffberg ;-))).
    Doch gut, dass er bei Dir nicht sonderlich abebbt, denn erstens warum soll es dir anders gehen als andern, und zweitens hätten wir hier ja dann nicht so schöne Ergebnisse zu bestaunen. Hihi
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  2. Allesamt sind sie sehr schön geworden. Esist aber doch auch schön, wenn es einen "überkommt" auf Stoffe aus dem Stash zurückgreifen zu können.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden für die positiven Worte zu meinen Stoffbergen. Es lässt sich alles schönreden, gell? ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Schicke Taschen! Besonders die blaue mit dem langen Träger gefällt mir sehr gut. Ich mag Taschen lieber quer über die Schulter tragen.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schicke Taschen hast du genäht. Es ist ein Geheimnis, dass ich gerne lösen möchte: der Reste-Stoff-Berg wird trotz aller Arbeit kaum kleiner und wächst unwahrscheinlich schnell wieder an! Warum nur? ;-)
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Ich komme noch mal zum "Schönreden" ;-)))

    Also ganz schöne fröhliche Ostern wünsche ich Dir und Deiner Familie!

    Viele Tigergrüße!
    🐯

    AntwortenLöschen