Seiten

Dienstag, 22. September 2015

Kinderdecke

Ja, ich bin stolz auf mich: Schon vor etwa einem halben Jahr habe ich viele Reste und einen Bettbezug zu einem Top für eine Kinderdecke verarbeitet. Jetzt habe ich die Decke endlich fertiggestellt. Sie ist zugegebenermaßen nicht exakt genäht, weil sich die Bettwäsche arg verzogen hat. Das Absteppen mit der Maschine war auch eine Herausforderung (leider macht mir das Handquilten zunehmend Schwierigkeiten). Doch diese Kinderdecke ist fröhlich bunt und kuschelig warm, außerdem habe ich nur Stoffe aus dem Bestand genommen und damit meinen Materialberg wieder reduziert. Was will man mehr?

Donnerstag, 17. September 2015

Weitere Gebetbuch- Hüllen

Vor ein paar Wochen habe ich mal ein bißchen experimentiert und ein paar verschiedene Gotteslobhüllen genäht.
Was gefällt euch davon am besten bzw. welches Motiv und welche Einbandfarbe würde euch gefallen?

Montag, 7. September 2015

Wegwerf-Blockade

Seit Wochen räume und sortiere ich schon mein Stofflager. Noch bin ich nicht durch, aber ich sehe schon Licht am Horizont ;o).
Viele Reste habe ich schon entsorgt, doch zwischendrin kommt immer wieder eine Wegwerfblockade. Dann muss ich mich an die Maschine setzen und ein paar Reste, die mich anlachen, verarbeiten.
So sind in den letzten Wochen diese Täschchen entstanden:



Heute werde ich aber sicher noch ein paar Kisten mit Stoffresten aussortieren, denn morgen kommt die Müllabfuhr und in unserer Tonne ist noch Platz!

Dienstag, 1. September 2015

Wachhund

Mein erster Versuch, einen Türstopperhund zu fabrizieren:



















 














  
Er ist noch nicht perfekt, den Schnitt muss ich nochmal überarbeiten . Doch ich bin schon froh, dass er in etwa aussieht wie ein Hund. Meine Tochter möchte allerdings lieber eine Katze als Türstopper. Mal schauen, ob ich das hinbekomme.




































Wie immer am Dienstag statte ich gleich noch einen Besuch bei Creadienstag ab. Kommt ihr mit?