Seiten

Freitag, 4. Juli 2014

Guter Rat gefragt

Von einer Bekannten habe ich vor ein paar Tagen einige Blöcke bekommen, die ihr von einer Patchworkdecke übriggeblieben sind:

Nun finde ich ja, dass sich der mintfarbene Stoff  mit den Farben des Stoffpanels beißt, deshalb habe ich den Rand schon mal entfernt.
Nun habe ich versucht, ein paar Blöcke mit anderen Stoffen zu kombinieren und sie auf Kissengröße (40 x 40 ) zu bringen.

Ehrlich gesagt überzeugt mich das Ergebnis auch nicht.
Soll ich die Teile gleich in die Tonne treten oder habt ihr eine Idee, was ich damit machen könnte?

Kommentare:

  1. Wie wär es denn mit ein paar Einkaufstaschen oder einem Korb?
    Liebe Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Also für die Tonne sind sie eindeutig zu schade!!

    Ich könnte mir das vor allem schön als Kissen auf einer Gartenbank vorstellen!

    AntwortenLöschen
  3. Das Motiv schreit danach, irgendwas für den Garten zu werden. Ich möchte schon lange so eine Art Wäscheklammerschürze, aber eine, die auf einem Bügel an der Wäscheleine hängt. Meine Wäscheklammern sind bisher in einem Körbchen, in dem sich die Ohrwürmer auch sehr wohl fühlen. Also Rosi, lass dir was einfallen! Für ein Exemplar hättest du beim Basar schon einen Abnehmer!
    Rosa

    AntwortenLöschen