Seiten

Sonntag, 20. April 2014

"Mit Christus Brücken bauen"

Das Leitwort des Katholikentages, der in Kürze hier in Regensburg stattfindet, war Inspiration für das Motiv unserer Osterkerze.

Wir sind dazu aufgerufen,
Brücken zu bauen
zwischen allen Völkern,
zwischen arm und reich,
zwischen allen Konfessionen,
Religionen und Kulturen.
Wir hoffen auf den Geist Gottes,
der uns beistehen soll
in unserem Denken und Handeln.
Er inspiriere und lenke unser Tun.












 Gestaltung:
 Hildegund Friemel
 und Rosi Wimmer





Kommentare:

  1. Eine wunderschöne symbolträchtige Osterkerze.

    Liebe Ostergrüße von Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosi
    zufällig bin ich auf Deinen Blog gestossen und ich habe mich sofort darin wohl gefühlt und er gefällt mir richtig gut. Vieles das Du machst, mache ich auch.
    Seit ein paar Jahren gestalte ich auch die Osterkerze für mittlerweile auch für den Verband. Deine Art sie zu fertigen gefällt mir besonders gut. Du "verstreichst" den Wachs, oder? Aber was für eine Sorte verwendest Du? Bei uns sind Wachsplatten die gängige Verwendung.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Kerzen, Figuren und alles andere Kreative und auf eine Antwort würde ich mich freuen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eveli, danke für Deine lieben Worte zu meinem Blog!
      Zum Verzieren der Kerzen nehmen wir die normalen Verzierwachsplatten. Zum Teil werden sie verknetet, um bestimmte Farbtöne und Stärken zu erreichen, manchmal schmelze ich Wachs ein und gieße daraus dickere Platten und manchmal schmelze ich das Wachs und trage das heiße Wachs mit dem Borstenpinsel auf.

      Löschen
  3. DAS ist ja mal eine wunderschöne, originelle Osterkerze! Auch meine Kar- und Osterzeit stand ganz unter dem Motte "Brücken bauen". Schöne Worte und eine sehr gelungene Kerzeninterpretation.
    Besonders süß finde ich die Menschen auf der Brücke!
    Gruß von M.

    AntwortenLöschen