Seiten

Dienstag, 10. September 2013

Doppelt gemoppelt

Vom Babyboom im Freundeskreis habe ich ja schon erzählt.
Deshalb habe ich zusammen mit meiner Freundin Marga gleich zweimal ein Utensilo fürs Kinderzimmer genäht. Da das zweite Baby inzwischen auch da ist, kann ich jetzt zeigen, was im Mai schon entstanden ist:


Unten und hinter Tür und Fenstern befinden sich Taschen, in denen Windeln, Creme, Feuchttücher etc. aufbewahrt werden können.
Das Utensilo ist etwa 50cm x 80cm groß.
Marga und mir hat das Entwerfen und Nähen sehr viel Spaß gemacht, hoffentlich haben die neuen Erdenbürger und ihre Eltern auch so viel Freude daran.
Und nun noch ab damit zu Creadienstag.


Kommentare:

  1. Mah...das ist ja megatoll geworden. Da werden sich das beschenkte Baby und die Mama sicher freuen!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Woow, das sieht ja klasse aus...das wäre auch etwas für meine kleine Maus!;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr originell!!!
    Da gibt es viel zu entdecken für wache Babyaugen!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rosi,

    Dein Utensilo ist sehr hübsch geworden, vor allem
    finde ich es auch äußerst praktisch !!!

    Ich kann mich auch sehr viel meinen Hobbys widmen und
    da zeigt sich dann auch *lach* !!!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen