Seiten

Freitag, 24. Mai 2013

Häuserzeilen

Nach einer Woche ohne Nähen zeigten sich fast schon Entzugserscheinungen. Deshalb habe ich sozusagen in einer Nachtaktion dieses Täschchen mit bunten Häuserzeilen genäht:


Zugegeben, für so ein kleines Buntstifttäschchen ist die Applikation ein ziemlicher Aufwand, doch das Nähen hat mir richtig Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Oooooh ist das Täschchen entzückend, die Applikation ist hübsch!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  2. Der Aufwand hat sich mehr als gelohnt. Es ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    die ist ja wunderschön und die Arbeit hat sich echt gelohnt.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. ja, der Aufwand hat sich gelohnt, sieht toll aus
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen
  5. entzückend - das täschen würd ich gleich nehmen

    lg und schönes WE wünscht
    gabi

    AntwortenLöschen
  6. Sicher ist das ein relativ große Aufwand, aber stell dir vor, das hält sooo lange und wird sicher auch gerne benützt.
    Jeder der es sieht wird begeistert sein und sich dran freuen, wobei du dich dann wieder freust, weils es anderen gefällt.
    Und es ist soooooo süß! Einfach entzückend mit diesen Häuschen in naiver Stoffmalerei.

    Also... KEIN zu großer Aufwand und das Nähen hat dir doch auch Freude gemacht, oder? ;-)

    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße
    Susi :-)

    AntwortenLöschen
  7. So gemütlich, Deine Häuserzeile,
    da zieh' ich sofort ein! ;-)


    Suppper geworden!!!


    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön geworden! Viel Freude damit.

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen