Seiten

Montag, 24. Dezember 2012

Alle Jahre wieder

.....bauen wir in unserer Kirche die Krippe auf. Eigentlich immer das gleiche, aber doch immer anders.


Dieses Jahr haben wir einen neuen Stall, etwas größer, damit auch Ochs und Esel Platz haben.
Wenn auch die Figuren immer die selben sind, schaut die Krippe jedes Jahr etwas anders aus. Das Schöne an den Bibelfiguren ist, dass sie ihre Haltung verändern können und auch die Kleidung gewechselt werden kann. Beim "Puppenspielen" werde ich wieder zum Kind, das macht mir richtig Freude :o).


Allen meinen Lesern wünsche ich eine gesegnete und fröhliche  Weihnachtszeit und zwischendurch auch mal ein paar ruhige Stunden nur für Euch!



Kommentare:

  1. Ich wünsche dir ebenfalls ein frohes und besinnliches Weihnachten

    gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ganz entzückend, euer Kripperl! Glaub ich dir, dass man da in Versuchung gerät zu spielen ;-)

    Dir und deinen Lieben auch ein fröhliches Fest und ruhige Feiertage!

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schööön!!!

    Auch hier noch mal:
    Alles Liebe zum Fest und überhaupt! ;)

    Tiger
    =^.^= , der dieses Jahr kaum Weihnachtliches hergestellt hat

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Schau mal, so sehen meine aus:
    http://mum-kreativ.blogspot.de/2010/12/gesegnete-weihnachten.html
    Allerdings haben sie nicht so eine schöne Umgebung.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen