Seiten

Dienstag, 25. September 2012

Rollschneider-Täschchen


Eigentlich habe ich diese Woche gar keine Zeit zu nähen. Aber weil ich für morgen ein Mitbringsel brauche, habe ich diese Rollschneider-Täschchen genäht. Ja, ich weiß, eins hätte gereicht. Doch diese Täschchen sind so simpel und schnell gemacht, dass es nicht bei einem geblieben ist.

Kommentare:

  1. super Geschenkidee. Und sie sehen auch ganz fesch aus. Woher kommt das Schnittmuster?
    Gruesse aus Colorado
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Täschchen sind im Prinzip wie die Zaubertäschchen von Nalevs Welt, Die Maße sind allerdings abgeändert und ich mache eine Bodenfalte rein.

      Löschen
  2. Bestimmt findet sich noch ein anderer Zweck als Rollschneider aufzubewahren. Sie sind ja so hübsch geworden.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Deine hübschen Nessis taugen für Vieles,
    nicht nur für Rollschneider.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen