Seiten

Sonntag, 29. Juli 2012

Zum ersten Mal


...habe ich die Bodentücher vom Discounter als Einlage verwendet.
Fazit:
Die Bodentücher sind echt günstig, lassen sich gut verarbeiten/nähen, geben auch gut Halt, müssen aber unbedingt vorgewaschen werden, weil sie stark eingehen.
Habt ihr auch schon Erfahrungen gesammelt?
Kleiner Nachtrag: Die geringelten Dinger im Hinter/Untergrund sind besagte Bodentücher .

Kommentare:

  1. Hallo Rosi, das werde ich unbedingt mal versuchen. Ich hatte das schon mal bei dir gelesen, aber morgen werde ich bein Einkaufen daran denken. Ansonsten bin ich auch eine "um die Ecke Denkerin" bei den Füllungen.
    Ein alter Waffeleimer als transportables Bowlegefäß, ein Kühltascheninnenteil für Unterwegsmedikamente (wird ein Geschenk, kommt nächste Woche auf meinen Blog)
    Herzliche Grüße claudi

    AntwortenLöschen
  2. Wie, Du benutzt anstatt Vlieseline die Bodentücher oder wie kann ich das verstehen? Das ist ja ne super Idee. Ich plane gerade meine erste Tasche zu nähen... Dafür würde sich das ja anbieten. Da muß ich beim nächsten Einkaufen unbedingt dran denken! Vielen Dank für diese Idee! Aber Moment, welche nimmst du denn? Wahrscheinlich die filzartigen oder? Kannst Du evtl. mal ein Foto einstellen?

    LG

    Mama-Mo

    P.S.: Übrigens ist das Täschchen in den knalligen Farben wunderschön geworden. <3

    AntwortenLöschen
  3. Frischbunt und gutgelaunt,
    steht da ein feines Nessi,
    mit Innenleben Bodentuch,
    das find' ich aber kessi!

    ;-)))

    Mit A-Tüchern habe ich keine Erfahrung, aber vom Bien habe ich ein mug rug, wo es drin verarbeitet ist, verhält sich gut.
    Ich persönlich benutze so ziemlich Alles, was mir in die Finger kommt, von Schaumgummi über Umzugsdecken bis zu Fleeceplates usw.
    Aber "Original-Vlies" habe ich auch schon verarbeitet, beim großen Quilt war mir das sicherer.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche sieht sehr schön aus, die Tücher zu verwenden ist eine tolle Idee, ich habe meist Vlies verwendet, was recht teuer ist.

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosi,

    die Tasche ist toll geworden- so schön bunt :)

    Danke für den tollen Tipp.

    Ganz liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen