Seiten

Freitag, 1. Juni 2012

Blütentraum

Weil ich mich gerade soooo über meine Pfingstrosen freue, möchte ich euch unbedingt ein paar Bilder zeigen:
Im vergangenen Jahr hatte diese rosa Pfingstrose etwa ein Dutzend Blüten, vorhin habe ich mehr als 70 sichtbare Blüten und Knospen an diesem einen Strauch gezählt. Vermutlich sind es sogar mehr, weil ich nur von einer Seite aus gezählt habe.

Hier noch ein paar Nahaufnahmen:



Die weiße Pfingstrose ist noch nicht ganz so weit, sie steht im Halbschatten. Aber auch sie hat so viele Knospen wie noch nie:
 
Jeden Morgen freue ich mich an der üppigen Blütenpracht. Auch meine Heckenrose an der Küchenterrasse blüht jetzt auf, hier ein
Ausschnitt:

Ganz ehrlich, wenn der Garten so paradiesisch aussieht, wäre es doch eine Schande, in den Urlaub zu fahren, oder?

Kommentare:

  1. Wunderschön deine Pfingstrosen!
    Unsere haben auch soviele Blüten bzw. Knospen wie noch nie ... nämlich gar keine! Nicht mal eine irgendwo, leider. Aber wir hoffen dann auf das nächste Jahr wieder.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, liebe Rosina, da hast Du vollkommen Recht,
    denn Dein Titel ist Programm!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe leider selber nur eine ganz kleine, aber bei den Nachbarn stehen auch welche und ich empfinde die gleiche Freude wenn sie blühen

    noch lange so einen schönen Blumenzauber für Dich
    liebe Grüße
    silvi

    AntwortenLöschen
  4. Diesen supertollen Blog verfolge ich schon länger. Mach weiter so! http://www.echinodorus-bleheri.blogspot.de/

    AntwortenLöschen