Seiten

Mittwoch, 16. Februar 2011

Jesuskind

 
Das Jesuskind für unsere Bibelfiguren-Krippe war zu groß und sehr plump. Es entstand damals kurz vor Weihnachten in Eile und ich habe es all die Jahre nicht geschafft, ein neues Baby anzufertigen. Doch vergangene Woche habe ich es endlich in Angriff genommen. Rechts ist das bisherige Jesuskind, 11cm lang, daneben zwei neue mit 10cm und 8cm.

Ergänzung:
Hallo Inge, hallo Petra,
von der kompletten Krippe habe ich leider kein gutes Foto, nur eins vom Aufbau, auf dem die Krippe noch nicht komplett ist.

Auf dem unteren Foto könnt ihr sehen, dass das bisherige Jesuskind etwas zu groß für ein Neugeborenes ist:

Kommentare:

  1. Es ist gar nicht so einfach, die Größenverhältnisse richtig hinzubekommen. Die "neuen" Babies sehen aber wirklich lieb aus, das rechte ist eben schon etwas älter und größer LG, Erna

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar deine Kinder. Gefallen tun mir alle drei,aber wenn du sagst das linke is zu groß wird es wohl so sein. Hast du mal ein Bild von der ganzen Krippe??
    Gruß Inge

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja bitte - ein Bild der ganzen Grippe würde mich auch interessieren!!!!!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Bei Dir gefällt es mir, ähnliche Themen beschäftigen uns, deswegen habe ich mich als Leserin bei Dir eingetragen.
    Im Dezember sah es bei mir ähnlich aus, ich habe bestimmt 3 Stück gemacht, bis er die richtige Größe hatte.
    Eine Erzählfigur (Maria) habe ich auch schon gemacht, meine Jesus hat allerdings der Hund gefressen...

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen