Seiten

Donnerstag, 6. Januar 2011

Quadratische Geldbörse



In Anlehnung an die Minigeldbörsen habe ich mir einen Schnitt für quadratische Geldbörsen entwickelt. Die Klappe war beim ersten Versuch zu klein, beim zweiten zu groß, erst beim dritten Versuch war ich zufrieden.

Die Börse hat drei Fächer, z.B. für Scheine, Kleingeld und Schlüssel.
Geht es euch auch so, dass ihr zum Ausgleich für das trübe Wetter gerne knallige Farben vernäht?

Kommentare:

  1. Die Börse gefällt mir sehr. Besonders die Farben sind richtig aufheiternd.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Happy Börsday! Das hast Du klasse ausgetüftelt!
    Du kennst ja meine Einstellung zu Buntigkeiten. ;-))

    Hier ist's neblig, aber nachher kommt der aufheiternde Süßfrosch ins Tigergehöhl. ;-))

    Viele Liebgrüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  3. Total süß!

    Und in meinen Lieblingsfarben auch noch... da freut man sich schon auf die Sonne, den Sommer, Blumen, etc...

    LG Uli

    AntwortenLöschen
  4. die geldbörsen sind echt süß und schön farbenfroh.
    schau mal auf meinem blog vorbei:
    http://kreativeideenausholz.blogspot.com/2011/01/mein-1-award.html
    hab da was für dich....
    lg antje

    AntwortenLöschen
  5. hallo
    wußte gar nicht das es auch eine award-freie zone gibt. nunja, es ist ja kein MUß den award weiter zu geben, vllt nimmst ihn trotzdem für dich an :) wenn nicht, bin ich aber auch nicht böse :)
    lg antje

    AntwortenLöschen