Seiten

Samstag, 11. September 2010

Schlampermäppchen



Töchterchen wünschte sich zum Schulanfang ein Schlampermäppchen, das etwas größer als die üblichen sein sollte. Was macht die liebe Mama? Nähen!

Kommentare:

  1. Wirklich schön geworden, klasse wie du nähen kannst, das is für mich einfach unerreichbar.
    Gruß Inge

    AntwortenLöschen
  2. ...und die Mamanähtganztoll !! :-)

    liebe Rosi besitzt du eine spezielle Ledermaschine oder nähst du nur mit entsprechenden Nähfüsschen ..? das Mäppchen ist ganz toll geworden , mit gequilteten Stern , einfach klasse !

    liebe Wochenendgrüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  3. Sabberlott: ein tolles Mäppchen hast Du da für Tocherprinzessin genäht. Einzigartig - wunderschön. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ein großes Mäppchen mit 'nem Stern,
    dazu auch noch aus Leder(!),
    das näht Rosina gut(!!!) und gern,
    da gibt's kein ent- und -weder! ;-)))

    Liebgruß an die "liebe Mama Rosina"! hihi
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für eure lobenden Worte!
    @ Rena: Das dünnere Leder, also auch dieses Mäppchen nähe ich auf der normalen Haushaltsnähmaschine mit Teflonfüßchen (oder Seidenpapier zwischenlegen), für stärkeres Leder habe ich eine alte Industrienähmaschine.

    LG Rosi

    AntwortenLöschen