Seiten

Dienstag, 3. August 2010

Anleitung für Visitenkarten-Etui

Auf Wunsch hier meine Anleitung:

Material:
Außenstoff 10cm x 42cm,
Innenstoff 26cm x 42cm,
dünne Kordel, Litze oder Band,
ca. 15cm lang,
1 flacher Knopf




 Am Innenstoff links und rechts mit Stift die Maße laut Foto markieren (bitte Foto zum Vergrößern anklicken). Dort sind die Bügelkanten. Auf dem Foto habe ich Rote Bänder für dieTalfalten und blaue Bänder für die Bergfalten aufgelegt. Diese Kanten einbügeln.
Tip: Wenn ihr karierten oder quergestreiften Innenstoff verwendet, könnt ihr euch beim Bügeln am Muster orientieren.


 Auf den gebügelten Streifen wird der Außenstoff
(rechts auf rechts) aufgelegt und festgesteckt.


 Die beiden Stoffteile werden nähfüßchenbreit zusammengenäht, dabei an der unteren Kante
mittig ca. 8cm zum Wenden offen lassen. Die Ecken zurückschneiden, wenden.
Die Nähte gut ausbügeln, das Teil zusammenklappen und die Mitte mit einer Bügelkante kennzeichnen.
Rundherum schmalkantig absteppen. Ich beginne immer mittig an der unteren Kante, dann kann ich anschließend gleich die mittlere Naht absteppen- jeweils 3mm links und rechts neben der Mittelnaht nochmals absteppen.


Nun die Seitenteile jeweils bis zur äußeren Mittelnaht nach innen klappen, die Kanten markieren (bügeln).
Mittig an der hinteren Kante Litze/Band/Kordel
feststecken, so dass sie beim Absteppen gleich mit angenäht werden kann. Seitenteile wieder aufklappen und markierte Linien absteppen.



Etui zusammenfalten, vorne den Knopf annähen, dabei in die Tasche fassen, damit nicht versehentlich ein Fach mit angenäht wird.

Zum Verschließen wird die Litze einmal um den Knopf gewickelt.


Viel Spaß beim Nachnähen!
Über Rückmeldungen, ob das Nähen nach dieser Anleitung geklappt hat, freue ich mich!!!

Kommentare:

  1. Hey Rosi,

    DANKESCHÖN - werde ich die Tage mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für die Anleitung, ich habe sie mir schon abgespeichert und hoffe, daß ich bald stoff (neee, Zeit) finde sie nachzuarbeiten. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  3. danke für deinen <kommentar auf meiner <linkseite. <ja, so nach und nach fülle ich die Anleitungen mit Bildern.
    darf ich deine Anleitung auch verlinken?
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  4. ohhh.das ist das Konto meiner Tochter.ich schreibe sonst immer vom eigenen und das unter Rainbow- barbara. aaalso nicht wundern...
    Liebe Grüße Barbara (rainbow-barbara)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist eine gut geschriebene und bebilderte Anleitung! Nur glaube ich, hat der Tiger keine Lust i.M. so was Kleines zu "nähwurschteln" ;-))
    Danke trotzdem! Denn Du hast Dir viel Mühe damit gemacht.

    Liebgruß in die neue Woche,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sache . Werde ich auch mal ausprobieren . L.G. von Gaby .

    AntwortenLöschen