Seiten

Sonntag, 15. November 2009

Platzsparend



Für diese einfach aus einem Rechteck zu nähenden Stofftaschen (hellblau) habe ich mir eine neue Variation ausgedacht. Sie werden vor dem Zusammennähen etwas anders gefaltet und am Schluss seitlich abgesteppt. Dadurch haben sie mehr Halt und passen sich an den Inhalt an, auch wenn dieTasche nur halb gefüllt ist. Zudem lassen sie sich sehr platzsparend verstauen, wenn sie mal nicht gebraucht werden.

Kommentare:

  1. Eine gute Idee!

    Mit besten Grüßen,
    Grietje

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Technik, sehr bestechend,
    Farbe, Form auch vielversprechend,
    so ist die Rosi stets am Schöpfen,
    aus ihren Stoff- und Garns-Getöpfen....

    staunt der Tiger mit liebem Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen sehr schön aus, wie genau hast du die denn gefaltet? Bin für jede Idee zu Täschchennähen dankbar. LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ich habe die Seitenteil-Falten nicht nach innen sondern oben rum zum Reißverschluß gefaltet. Nach dem Wenden die Seitenkanten rundrum absteppen.

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank für die Erklärung, mal sehen, ob ich das auch hinbekomme. Liebe Grüße Sabine

      Löschen