Seiten

Mittwoch, 3. Juni 2009

Lieschens neue Kleider





Für Lieschens spezielle Größe gibt es keine Kleider von der Stange. Deshalb habe ich ein paar Schnitte gezeichnet und probegenäht. Manches muss zwar noch nachgebessert werden, doch fürs erste schaut es schon ganz passabel aus. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Für'n Sommer ist das Lieschen schick,
    die Garderob' ist reizend,
    mit Dir "als Mutti" hat es Glück,
    Du mit Ideen nicht geizest.

    Ich finde alle Modelle obersüß, Respekt vor so viel Fleiß und Kreativität!

    ...staunt Frau Tigerita
    mit Liebgruß an Lieschen und Puppenmutter Rosina ;-))))

    AntwortenLöschen
  2. Wird Lieschen denn auch "bespielt"?

    Wie es aussieht wenigstens von dir :-))

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, liebe Rosi....
    da warst du aber schon sehr sehr fleißig, deine Kleidchen-Kreationen stehen dem Püppchen ja sehr gut... und sooo viele hast du schon genäht..

    ich melde mich nun gleich auch nochmal per PN bei dir...lass dich feste Knuddeln...
    Liebe Grüße

    Chris

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure Kommentare.
    Lieschen wird tatsächlich nur von mir "bespielt". Wenn meine Enkel zu Besuch kommen, ist noch genug anderes Spielzeug da. Bei fünf Kindern sammelt sich ja einiges an.

    LG
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Moinmoin, liebe Rosi,

    wie entzückend, dein Lieschen,
    hast du es selbst geboren?

    Ihr Gekleide ist keinen Deucht schlechter ,
    es macht das Lieschen noch adretter ;-)),

    einen schönen Sommer
    euch Beiden

    Grüßlies vom Bien

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rosi!

    Lieschens Kleider sind entzückend!
    Besonders gut gefällt mir ihr Sommerkleid!!
    Ich wünsche mir auch eines für mich! Kriegst du das hin in Gr. 40-42? ;)

    lg,
    Marieke

    AntwortenLöschen
  7. Natürlich, Marieke. Komm mich besuchen, dann nähen wir es zusammen! ;-)

    Rosi

    AntwortenLöschen