Seiten

Montag, 15. Juni 2009

Buchhülle



Jahrelang benutze ich diese Buchhülle schon, um meine Bett- und Ferienlektüre zu schonen. Doch erst jetzt habe ich hinten ein Gummiband eingenäht, um die Weite dem jeweiligen Buch anpassen zu können.

Kommentare:

  1. Also quasi wie ein mitwachsendes Mieder. Endlich brauchen Bücher nicht mehr zu jammern: "Mein Hüfthalter bringt mich um!" ... ;-)))

    ... witzelt der Tiger mit Lob für die Hülle!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosi!Eine sehr schöne Buchhülle hast du.Die Farben sind toll.Ich benutze noch immer eine,die mir meine Tochter vor Jahren mit meinem Monogramm in Kreuzstich bestickt hat.Obwohl das Leinen schon sehr ausgebleicht ist,mag ich sie nicht hergeben.
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosi,
    deine Buchhülle gefällt mir ausgesprochen gut :-)
    Lach`mich bitte nicht aus, habe bisher noch keine genäht, was ich wohl ändern muss *ggg*
    Ich danke dir für deinen Blogbesuch und wenn es für dich ok ist, möchte ich dich gerne verlinken

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  4. Ui, Rosi, die Hülle ist bezaubernd!

    Liebe Grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosi
    Woowww, die Buchhülle ist wunderschön!
    Die Farbkombination ist super!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen